ASBEST-UNTERSUCHUNG

Bei Gebäuden älter als 1990 besteht ein Verdacht auf Asbest sowie weitere Gebäudeschadstoffe, der bei einem Um- oder Rückbau vorgängig untersucht werden muss.

Sind bei einem Gebäude älter als 1990 eine Sanierung oder ein Abbruch geplant, ist das Objekt vorgängig auf Asbest zu überprüfen (gesetzliche Ermittlungspflicht gemäss BauAV Art. 60 und VVEA Art. 16). Bei uns sind Sie damit an der richtigen Adresse. Wir führen in Ihrem Auftrag die Asbestuntersuchung durch, wobei die Materialproben in einem externen Labor untersucht werden. Sie erhalten als Resultat einen Bericht mit Fotodokumentation aller beurteilten Bauteile und Materialien mit den entsprechenden suva-konformen Rückbau- und Entsorgungshinweisen. Wir sind Mitglied bei der Vereinigung Asbestberater Schweiz VABS und halten uns an die Vorgaben aus dem Pflichtenheft.

Gerne beraten wir Sie zu Umfang, Vorgehen und Kosten eines Gebäudechecks. Ihre Kontaktperson für Fragen und Offerten: Christian Gurtner, 041 248 46 68, christian.gurtner@ipsoeco.ch

Lassen Sie feststellen, ob Ihr Gebäude mit Asbest belastet ist!

Wir beraten Sie zum Umgang, Vorgehen und Kosten eines Gebäudechecks. Christian Gurtner hilft Ihnen gerne weiter:

Jetzt Test anfordern
Persönliche Angaben:
Angaben zum Gebäude:

* Pflichtfelder

Referenzen

Wir führen seit mehreren Jahren jährlich ca. 80 Projekte für alle Arten von Objekttypen durch (EFH, MFH, öffentliche Bauten, Gewerbliche und Industrielle Bauten, Restaurants und Hotels, etc.). Gerne geben wir persönlich Auskunft. Wir unterstützen Sie gerne auch bei der Ausschreibung zur Schadstoffsanierung und der Fachbauleitung. Wir sind Mitglied bei der Vereinigung Asbestberater Schweiz, VABS. 

Asbestuntersuchung

Fachbauleitung

Pauschalangebot für EFH

Ein Unternehmen der PLANING AG     IPSO ECO AG, Sonnmatthof 1, 6023 Rothenburg, +41 41 248 46 60, info@ipsoeco.chDatenschutzerklärung